Ernährungsplan abnehmen

Ernährungsplan abnehmen, Wer abnehmen möchte, sollte zunächst einen geeigneten Ernährungsplan erstellen. Hierbei spielen viele Faktoren eine Rolle, wie beispielsweise die individuellen Bedürfnisse oder die momentane Ernährungsweise. Grundsätzlich gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten, um mit einem Ernährungsplan abzunehmen. Entweder man reduziert seine Kalorienaufnahme oder man achtet auf eine ausgewogene Ernährung, die viele Nährstoffe liefert.

Wer sich für die erste Möglichkeit entscheidet und seine Kalorienaufnahme reduziert, sollte beachten, dass es nicht genügt, weniger zu essen, sondern man sollte auch die richtigen Lebensmittel wählen. Obst, Gemüse, Vollkornprodukte und fettarme Milchprodukte sind beispielsweise ideal, da sie reich an Nährstoffen sind und wenig Kalorien enthalten. Außerdem ist es wichtig, dass man regelmäßig isst. Wer nur zwei Mal am Tag isst, wird schneller abnehmen als jemand, der sechs Mal am Tag isst.

Am besten ihr berechnet euch euren bedarf und notiert diesen auf einem zettel. dann könnt ihr diesen ernährungsplan einfach nachmachen.

Ernährungsplan abnehmen

Der ernährungsplan sieht folgendermaßen aus:

  • 600 kalorien morgens
  • 800 kalorien mittags
  • 500 kalorien abends

Am besten ihr beginnt mit dem frühstück. das frühstück sollte nicht zu üppig sein, sonst bekommt ihr mittags keinen hunger mehr. ich empfehle euch ein frühstück aus 2 weichen eiern, 2 Toastscheiben mit magerquark und einem apfel.

Mittags gibt es dann 800 kalorien. ihr könnt variieren und euch entweder ein gesundes essen zubereiten oder euch eine portion von eurem lieblingsessen gönnen. ich empfehle euch ein gemischtes gemüse- oder Salatteller.

Abends bekommt ihr 500 kalorien. ich empfehle euch ein abendessen aus 2 soft- oder 2 hardboiled eggs, 1 portion reis oder nudeln und einer handvoll gemüse.

Nach oben scrollen